SUSTAIN 2020 im Vorfeld der Internationalen Baumwolltagung

SUSTAIN 2020 im Vorfeld der Internationalen Baumwolltagung

SUSTAIN 2020 im Vorfeld der Internationalen Baumwolltagung 150 150 Cotton Conference Bremen

Bremen, den 25. Februar 2020: Die Konferenz zu Nachhaltigkeit in Produktion, Handel und Konsum geht in die zweite Runde: Am 24. März 2020 findet erneut die SUSTAIN des Weser-Kurier in Zusammenarbeit mit der Bremer Baumwollbörse einen Tag vor Beginn der Internationalen Baumwolltagung Bremen statt. Das Thema lautet diesmal „Stadt und Wandel – die Zukunft des textilen Einzelhandels“.

Paneldiskussion der Sustain 2018

Hemd und Hose, Bluse und Rock – Kleidung ist ein Ausdrucksmittel, ein gesellschaftliches Muss und ein bedeutender Konsumfaktor. Durch das Internet und die Diskussion um den Klimawandel haben sich die Vorzeichen jedoch geändert. Auf der einen Seite boomt der Onlinehandel mit Textilien, die Geschäfte vor Ort hingegen geraten zunehmend unter Druck, die Innenstädte sind auf der Suche nach neuen Angeboten. Auf der anderen Seite verlangen Verbraucherinnen und Verbraucher vermehrt nach ökologischer und fair produzierter Ware. Hersteller und Geschäfte müssen reagieren. Diese Themen stehen im Fokus der Konferenz SUSTAIN, die am Dienstag, 24. März 2020, in Bremen in der Glocke stattfindet.

Spannende Keynote Speaker und Panelgäste aus Mode, Textilwirtschaft und Wissenschaft

Publikum der Sustain 2018

Herausragende Referentinnen und Referenten aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft diskutieren während der SUSTAIN darüber, welche Chancen neue Technologien dem stationären Einzelhandel eröffnen, wie eine faire Produktion mit den Geschäftsinteressen der Hersteller vereinbar ist und inwieweit Verbraucherinnen und Verbraucher bereit sind, die Kosten von Nachhaltigkeit zu zahlen. Themen, die gleichzeitig die Lebendigkeit der Innenstädte und Kaufentscheidungen der Konsumenten beeinflussen.

Ihre Teilnahme zugesagt haben unter anderem der Volkswirt Prof. Dr. Niko Paech, Wolfgang Krogmann, Advisory Director Primark, Urs-Stefan Kinting, Geschäftsführender Gesellschafter der Zero Gruppe, Model & TV-Moderatorin Alena Gerber, Rolf Heimann, CEO der Hessnatur Stiftung, Kai Falk, Geschäftsführer Kommunikation des Handelsverbands Deutschland und viele weitere.

Veranstalter und Partner der SUSTAIN

Der Weser-Kurier ist die größte regionale Tageszeitung und hat eine Reichweite von 400.000 Menschen täglich. Die Bremer Baumwollbörse vertritt als internationaler Verband seit fast 150 Jahren die Interessen der am Baumwollhandel und Verarbeitung beteiligten Partner. Neben der Bremer Baumwollbörse als Hauptkooperationspartner der SUSTAIN unterstützt auch die Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit als Kooperationspartner die Veranstaltung mit dem Ziel, die textile Lieferkette vom Baumwollfeld bis in den Laden zu diskutieren.

Aktuelle Informationen unter: https://sustain.wkkonferenz.de/

Teilnehmer der Internationalen Baumwolltagung Bremen haben freien Eintritt zur SUSTAIN. Anmeldungen bitte an Annette Mehlhoop: mehlhoop@baumwollboerse.de

 Pressemitteilung Publikumsevent Sustain zum Download (pdf)

Über die Internationale Baumwolltagung

 Die Internationale Baumwolltagung Bremen bietet in der Woche vom 23. bis 27. März zehn hochaktuelle Konferenzsessions mit relevanten Themen, die die internationale vernetzte Baumwolltextilwirtschaft aktuell beschäftigen. Organisatoren der Internationalen Baumwolltagung sind das Faserinstitut Bremen (FIBRE) und die Bremer Baumwollbörse. In der Woche finden zusätzlich zur Tagung Gruppentreffen international operierender Textilverbände und Baumwollorganisationen statt.

Über die weiteren Inhalte der Baumwolltagung und des Rahmenprogramms in ihrem Umfeld berichten wir fortlaufend in weiteren Pressemeldungen. Auch auf der Internetseite der Tagung sind die aktuellen Tagungsnews und Programmdetails einzusehen. Wir freuen uns über eine aktive Berichterstattung. Interviewanfragen im Vorfeld werden schnellstens bearbeitet. Schon jetzt laden wir Journalisten zur Tagung ein. Akkreditierungen sind über die Tagungshomepage https://cotton-conference-bremen.de/press/ jederzeit möglich.

Für weitere Informationen, Kontakt und Interviewwünsche wenden Sie sich an:

Bremer Baumwollbörse

Elke Hortmeyer, Kommunikation und internationale Beziehungen

Tel.: +49-421-3397016

E-Mail: hortmeyer@baumwollboerse.de

www.cotton-conference-bremen.de

www.baumwollboerse.de